Neu hereingekommen

Hier zeige ich mal, wie mich Ausschreibungen und Stipendien erreichen …

 

Preise & Stipendien

Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 12. März 2019 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (3) und folgende Stipendien (3), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:
 

In eigener Sache (3)


(1)
Seid folgsam!
Die Autorenwelt ist jetzt auch auf Instagram.
> https://www.instagram.com/autorenwelt/

(2)
Leipziger Buchmesse
Als Ansprechpartnerinnen für die Autorenwelt sind Angelika Fuchs und Sandra Uschtrin auf der Leipziger Buchmesse: 21.–24. März 2019, Halle 5, D413 (am Stand vom Uschtrin Verlag)
Wir freuen uns auf euren Besuch!

(3)
Netzwerk Autorenrechte erhält 3.000 Euro von der Autorenwelt
Wann: Messefreitag, 22. März 2019, um 16:30 Uhr
Wo: Halle 5/D600 im Forum autoren @ leipzig
Wieso und warum:https://www.autorenwelt.de/blog/autorenwelt-news/netzwerk-autorenrechte-erhaelt-3000-euro-von-der-autorenwelt
Kommt doch vorbei!
 
 

Wettbewerbe (3)


(1)
Jugend-Literaturwettbewerb 2019
= https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/jugend-literaturwettbewerb-2019
Teilnehmen dürfen alle Jugendlichen, die in der Metropolregion Rhein-Neckar wohnen und zwischen 14 und 20 Jahre alt ist. Gesucht werden Geschichten, Gedichte, Szenen etc. zum Thema »Falschmeldung(en)« in deutscher Sprache. Dotierung: 1. Preis 250 Euro, 2. Preis 150 Euro, 3. Preis 100 Euro. Einsenden bis zum 30. April 2019.

(2)
JuLi /Junge Literatur 2019
= https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/juli-junge-literatur-2019
Teilnahmeberechtigt sind junge Menschen im Alter von 15 bis 21 Jahren, die in der Stadt Karlsruhe, den Landkreisen Karlsruhe oder Rastatt leben, arbeiten oder in Ausbildung sind (Schule, Lehre etc.). Gesucht werden deutschsprachige und unveröffentlichte Texte zum Thema »Bunt« (Prosatext oder dramaturgischer Text, keine Lyrik). Dotierung: 1. Preis 300 Euro, 2. Preis 200 Euro, 3. Preis 100 Euro. Einsenden bis zum 5. Mai 2019.

(3)
Die Nacht der schlechten Texte 2019: Villacher Literaturwettbewerb
=https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/die-nacht-der-schlechten-texte-2019-villacher-literaturwettbewerb
Gesucht werden »schlechte« Texte. Denn: »Im Gegensatz zu anderen Literaturwettbewerben, wo der Autor gefordert ist, den bestmöglichen Text zu schreiben, soll im Villacher Literaturwettbewerb eine Positionsverschiebung stattfinden. Den „schlechtesten“ Text zu verfassen, stellt für die AutorInnen eine ungewöhnliche Herausforderung dar.« Dotierung: Neben dem Hauptpreis (750 Euro) gibt es auch einen Publikumspreis, dessen Höhe vom Publikum vor Ort abhängt. Einsenden bis zum 22. Mai 2019.
 
 

Anzeigen (2)

Cover des selfpublishers Heft 13 März 2019

 der selfpublisher  – Deutschlands 1. Selfpublishing-Magazin
Lesen Sie in der neuen März-Ausgabe, Heft 13, 1/2019:
  • Hardcover mit farbigen Illustrationen und Umweltpapier für nur 5 Euro - wie geht das?
  • So öffnen Sie die Tür zum Buchhandel
  • Trend-Plattform Patreon
  • E-Book-Piraterie und Pirateriebekämpfung
  • Wüsten, Steppen, Hochgebirge: Schreiben aus dem Fahrradsattel
  • Triggerwarnungen
  • Special Leipziger Buchmesse ( ) ... und vieles mehr!
Einzelheft: 7,40 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 29,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops | Auch im Bahnhofsbuchhandel!
https://www.autorenwelt.de/magazin/der-selfpublisher/archiv/der-selfpublisher-12019 ... mehr

Federwelt Cover heft 134 Februar 2019 mit Jörg Maurer

FEDERWELT – Fachzeitschrift für Autorinnen und Autoren
Lesen Sie in der neuen Februar-Ausgabe:
  • Kopf- oder Bauchschreiber? Mit Dora Heldt, Wladimir Kaminer, Jörg Maurer ...
  • Mein erstes Sachbuch: 2 Erfahrungsberichte
  • Andreas Eschbach über Figurenarbeit
  • Für blinde Kinder lesen
  • Bücher schreiben mit Papyrus Autor, #1
  • Mysterium All Age
  • Honorarabrechnungen. Von Gerd F. Rumler (Literaturagent) ... und vieles mehr!

Einzelheft: 7,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 45,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops. | Auch im Bahnhofsbuchhandel!
https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/archiv/federwelt-12019 ... mehr

 

Stipendien (3)


(1)
Grenzgänger Rechercheförderung
= https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/grenzgaenger-recherchefoerderung
Autorinnen, Filmemacher und Fotografinnen (m_w) aus dem deutschsprachigen Raum können sich für Recherchen in folgenden Ländern und Regionen bewerben: Afrika (alle Länder der Afrikanischen Union), Mittel-, Ost- und Südosteuropa sowie Zentralasien sowie China (inkl. Taiwan, Hongkong und Macao), Japan, Indien, Indonesien und Vietnam. Abhängig vom Reiseland kann eine Rechercheförderung von bis zu 15.000 Euro beantragt werden. Bewerben bis zum 30. April 2019.

(2)
Hessisches Literaturstipendium: Nouvelle-Aquitaine
= https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/hessisches-literaturstipendium-nouvelle-aquitaine
Für die Bewerbung für das Hessische Literaturstipendium ist ein fester Wohnsitz in Hessen nicht Voraussetzung. Es soll jedoch ein deutlicher Lebensbezug zu Hessen. Aufenthaltsort ist Bordeaux, Aufenthaltszeit September und Oktober 2019. Je Monat gibt es 2.000 Euro. Bewerben bis zum 30. April 2019.

(3)
Hessisches Literaturstipendium: Prag
= https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/hessisches-literaturstipendium-prag
Für die Bewerbung für das Hessische Literaturstipendium ist ein fester Wohnsitz in Hessen nicht Voraussetzung. Es soll jedoch ein deutlicher Lebensbezug zu Hessen bestehen. Aufenthaltsort ist Prag, Aufenthaltszeit November 2019. Dotiert ist das Aufenthaltsstipendium mit 2.000 Euro. Bewerben bis zum 30. April 2019.

Nach oben