Politische Statements

Werte Besucher, nicht wundern, wenn es teilweise chaotisch hergeht, ich "räume auf" und stelle ein wenig um

 

02. November 2018 - Hier werde ich einige Statements/Kommentare/Notizen/Beiträge vorstellen, die ich an verschiedenen Stellen im Netz hinterlasse - und die an manchen Stellen recht schnell im Internt-Nirwana verschwinden …


Freitag, 02.11.2018 > Auf Facebook eine Einlassung zur Neuesetzung CDU-Vorsitz

Dass viele der AfD-Themen einmal Grundthesen der Union waren und bei einigen Mitgliedern noch sind, das ist sicherlich Tatsache. Tatsache ist aber auch, dass in langen Jahren der Regierungsverantwortung und auch in der Opposition die Welt sich verändert hat …
Weltwirtschaft
Bevölkerung
Klimaentwicklung
Politische Neuausrichtungen mancher Staaten
Bündnis-Neuausrichtungen
… und schlussendlich ein ein sich selbst aufblasender, jederzeit zum Platzen überreitzter Finanzmarkt in nur wenigen Händen zwingt verantwortungsvolle Politiker dazu, Kompromisse einzugehen, die sie selbst nie für möglich gehalten hätten!
Man kann davon ausgehen, dass kompromisslos auf alleinige Selbstbestimmung gepolte Politiker ihren Staaten einen "Bärendienst" erweisen, da diese Staaten sich selbst in den wirtschaftlichen "Winterschlaf" begeben!
Bleibt zu hoffen, dass die Union unter neuer Führung NICHT "das Ruder herumreißt", um den ewig Gestrigen, die schon im Abseits stehen, hinterherzuhecheln!
Mein Fazit:
Im Großen und Ganzen hat unsere Kanzlerin alles richtig gemacht, was ihr nicht gelang, war die Tatsache, dass sie in ihren Reden manche Aussagen hätte anders formulieren müssen!

 

 

 

Nach oben