Verschiedene Songtexte

Hier eine kurze Sammlung von Texten, die ich erstellt habe,

für Kapelle/Karneval/Just for fun, frei verfügbar, mein Titel und Ursprungsteitel/Melodie sollten der GEMA aber gemeldet werden.

Danke.

 

Für die Band geschrieben>>

Haus am Waldesrand (house of the rising sun)

Es steht ein Haus am Waldesrand
schon viele Jahre leer
ich hab die Frau dort gut gekannt,
ihr Leben war sehr schwer.

Sie hatte dieses Haus gesucht,
wo sie alleine blieb,
die Kinder starben auf der Flucht,
ihr Mann der blieb im Krieg

Wir Kinder gingen oft zu ihr,
sie lud zu Plätzchen ein,
wir schmausten dann vor ihrer Tür
im Abendsonnenschein.

Es sind am Haus am Waldesrand
schon lang die Läden zu,
In der Fremde sie den Frieden fand
und auch die ewige Ruh

Ich sitze oft am Waldesrand
im Abendsonnenschein.
Mir ist als riefe sie mir zu
man muss zufrieden sein.....

 

Für den Karneval >>

Feierabenbauer - Song

(teilweise in Oberhessisch)

nach der Melodie "die Caprifischer".

Wenn am Abend die rote Sonne im Wald versinkt
und am Himmel die bleiche Sichel des Mondes blinkt,
fahrn die Bauern mit ihrem Traktor aufs Feld hinaus
und sie toben am Feierabend sich richtig aus.

Nur die Sterne sie glitzern sibern am Firmament,
wenn der Bauer auf seinen Feldern das Stroh verbrennt,
und von Hof zu Hof das alte Lied erklingt,
hör gut zu, was man singt:

"Leg dich doch enns Bettche, Marie,
de Kall en aich mir gieh een trenke, mir zwie -
leg dich doch enns Bettche Marie,
enn schloof reecht schie!"

Oh Truppenübungsplatz - Island in the sun

Siehst du die Stadt dort im Sonnenlicht,
dir steht der Schweiß im Angesicht,
du möchtest so gern im Schwimmbad sein
und liegst hier schwitzend im Sonnenschein ...

Oh Truppenübungsplatz,
was hast du mir angetan,
du bist wie ein Zirkuszelt,
die Domteure stehen gleichnebenan.

Und schon heißt es wieder, Sprung auf, marsch, marsch,
Du denkst verbissen: "Leck mich am Ars ...
Dann springst du auch noch in ein Schlammloch rein
und siehst nachher aus wie das grösste Schwein

Oh Truppenübungsplatz ...

Laut singend geht es zur Kaserne zurück,
es fehlen drei Bierchen zu deinem Glück,
doch du musst noch fünfmal zum Nachappell
beim Schlafengehn wirds bald wieder hell.

Oh Truppenübungsplatz ...

 

 

 

 Just for fun >>

 

Volle Pulle (das Original>>Sam The Sham & The Pharaos - Wolley bulley, leicht bei google zu finden


Karle und Willi, fahr`n ins Stammlokal,
Sie stehn mit dem Bleifuß auf dem Gaspedal ...

Vole Pulle, volle Pulle, Volle Pulle

Dort angekommen, legen sie Patten auf
und drehn den Kasten, bis zum Anschlag auf ...

Volle Pulle ...

Und an der Ttheke, bleibt der Wirt auf Trab,
denn sie kippen ein Bierchen, nach dem andern ab ...

Volle Pulle ...

Am frühen Morgen, jagen sie nach Haus,
die zwanzig Bierchen, machen gar nichts aus ...

Volle Pulle, volle Pulle, volle Pulle!

(Break, Schlagzeug mit Disharmonien über die Becken, verzerrte E-Gitarre, anschließend gaaaanz langsam)

Karle und Willi, fahr`n ins Stammlokal,
aber ohne Bleifuß, denn es gibt kein Gaspedal,

an dem Mofa, andem Mofa, an dem Mofa!

(Langsamer Abspann)



>> Das Ganze lässt sich prima im Dialekt singen,
off owerhessisch haast doas dann, zwot Stroph:

Dert ogekomme, leeche se Platte off,
en drehn den Kaste, bes zoum Ooschloag off,

Volle Bulle, ... <<

Nach oben